banner teaser info

Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen

Vereinigte Staaten 2016 / Dokumentarfilm / 94 Minuten / Regie: Taggart Siegel, Jon Betz / ab 6 Jahren freigegeben

Regisseure

taggart_siegel_webseite.jpg Taggart Siegel
Regie, Schnitt & Produktion

Taggart Siegel ist Regisseur und Produzent zahlreicher Dokumentarfilme. „Queen of the Sun: What Are the Bees Telling Us?“ und „Mit Mistgabel und Federboa – Farmer John“ haben Kritik und Publikum gleichermaßen überzeugt und über 40 internationale Preise gewonnen. Für den Public Broadcasting Service (PBS) realisierte er die Filme „Split Horn“, „Between Two Worlds“, „Blue Collar & Buddha“ sowie „Heart Broken in Half“. Alle diese Filme kreisen um Geflüchtete und Immigranten in den USA, die um Anerkennung kämpfen.

Für National Geographic produzierte Siegel den Dokumentarfilm „Disenchanted Forest“ über Orang-Utans auf Borneo. Siegel ist Mitbegründer und Geschäftsführer von Collective Eye Films, einer gemeinnützigen Filmproduktions- und Distributionsfirma mit Sitz in Portland, Oregon.

Filmografie (Auswahl)
2016: „Unser Saatgut“ (Dokumentarfilm)
2010: „Queen of the Sun: What Are the Bees Telling Us?“ (Dokumentarfilm)
2005: „Mit Mistgabel und Federboa – Farmer John“ (Dokumentarfilm, dt. Kinostart 2007)
1993: „Body Memories“ (Dokumentarfilm)
1986: „Blue Collar & Buddha“ (Dokumentarfilm)

Jon_Betz_webseite.jpg Jon Betz
Regie, Schnitt & Produktion

Jon Betz ist unabhängiger Dokumentarfilmer. Er war für den Emmy nominiert und hat zahlreiche Preise gewonnen. Sein Dokumentarfilm „Memorize You Saw It“ porträtiert seine Zeit als Entwicklungshelfer bei früheren Kindersoldaten in Ost-Uganda. Betz hat an der Rhode Island School of Design studiert. Er leitet Collective Eye Films.

Filmographie (Auswahl)

2016: „Unser Saatgut“ (Dokumentarfilm)
2010: „Queen of the Sun: What Are the Bees Telling Us?“ (Dokumentarfilm)
2008: „Memorize You Saw It“ (Dokumentarfilm)