banner teaser teaser teaser teaser info

NOW

Deutschland 2020 / Dokumentarfilm / 79 Minuten / Regie: Jim Rakete / ab 6 Jahren freigegeben

Drehbuchautorin

now_claudia_rinke_neu.jpg © Mel Bollag

Claudia Rinke

Claudia Rinke ist eine Grenzgängerin. Als promovierte Juristin war sie für internationale Grosskanzleien und die Vereinten Nationen auf vier Kontinenten tätig. Ein reicher Erfahrungsschatz, der auch in ihre vielseitige Autorentätigkeit einfließt. So war sie bereits mit ihrem Sachbuch „Kinder sprechen mit dem Dalai Lama: Wie wir eine bessere Welt erschaffen“ (2015), das bei C.H. Beck erschienen ist, international erfolgreich. An ihrem Jugendroman „Die Braut. Radikal verliebt“ (2018) über Online-Radikalisierung hat sich die Produktion Zum goldenen Lamm die Filmrechte gesichert.

Claudia hatte die Idee für die Kinodoku „NOW“ (Kinostart: 28. Januar 2021). Nicht zuletzt durch ihre internationale Arbeit ist ihr seit längerem bewusst, wie groß die globalen Herausforderungen für die junge Generation sein werden. Während der Entwicklungsphase des Films vermehrten sich die Anzeichen, dass eine neue und große Jugendbewegung entstehen könnte. Jim Rakete kam als Regisseur dazu und das Projekt wurde im wörtlichen Sinne im Laufen weiterentwickelt. Claudia und Jim waren seit den ersten Klimademonstrationen in Berlin dabei und haben die jungen Aktivisten bis vors Weiße Haus in Washington und nach New York zu den Vereinten Nationen begleitet. Auf diese Weise hat sich der Film zu einem wichtigen Zeitzeugnis entwickelt. Er dokumentiert, wie eine entschlossene junge Generation innerhalb eines Jahres Geschichte geschrieben und den Lauf der Welt zum Besseren verändert hat.

Claudia Rinke lebt in Hamburg.