• Kontakt
  • Jobs
  • kurzfilmkino.de
  • Kinobetreiber/Presse
  • Newsletter
  • ENSprache

News

12.02.2021

Online-Premiere „Der nackte König“ mit 1.000 Zuschauer*innen

Trotz Lockdown feierte „Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution“ am 10. Februar 2021 erfolgreich Kinopremiere als kostenfreies Online-Event. Der spannende Filmessay über die erneuernde Kraft von Revolutionen trifft in der aktuellen Corona-Krise den Nerv der Zeit. Das zeigte die Teilnahme von mehr als 1.000 Zuschauer*innen, die sich auch am anschließenden Live-Gespräch mit Regisseur Andreas Hoessli und Historiker Prof. Frank Bösch vom Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung per Chat-Funktion beteiligen konnten. Moderatorin war Barbara Lux vom Altes Kino Ebersberg, das die Veranstaltung gemeinsam mit dem Filmverleih W-film aus Köln realisiert hat.

01_wfilm_dernacktekoenig_premi Erfolgreiche Online-Premiere „Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution“ mit Regisseur Andreas Hoessli, Historiker Prof. Frank Bösch und rund 1.000 Zuschauer*innen im Live-Stream!

Kompletter Artikel
05.02.2021

Kostenlose Online-Premiere „Der nackte König“

Am 10. Februar 2021 feiert „Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution“ seine Online-Premiere. Besonderheit: der Live-Stream ab 20:15 Uhr über die Filmwebseite koenig.wfilm.de ist für alle Zuschauer kostenfrei! Mitten in der globalen Corona-Krise lädt W-film euch mit diesem spannenden Filmessay dazu ein, über die erneuernde Kraft revolutionärer Umwälzungen nachzudenken! Special Guests im anschließenden Live-Filmgespräch sind Regisseur Andreas Hoessli und Historiker Prof. Frank Bösch vom renommierten Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung. Eine Veranstaltung in Kooperation mit Altes Kino Ebersberg, Leibniz-Zentrum Potsdam, Friedensbildungswerk Köln und Haus des Dokumentarfilms Stuttgart. Über einen Spenden-Button während der Vorstellung könnt ihr das Projekt unterstützen.

wfilm_dernacktekoenig_premiere

Kompletter Artikel
24.01.2021

„Der nackte König“ in titel thesen temperamente

Wow, ARD titel thesen temperamente berichtet über „Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution“. Sendetermin ist am Sonntag, 24. Januar 2021, um 23:05 Uhr. Aus dem Teaser zur Sendung: »Eine nicht enden wollende Pandemie, Turbulenzen bei der amerikanischen Präsidentenwahl – gefühlt stehen wir an der Kante eines radikalen weltweiten Umbruchs, vielleicht sogar einer Revolution. Zumindest ein Filmverleih (W-film) will sich von der andauernden Kinoschließung nicht aufhalten lassen und veröffentlicht – nun digital – einen Film, der sich genau mit dem Thema beschäftigt: der Revolution.« Ab 11. Februar 2021 exklusiv im W-film Online-Kino unter shop.koenig.wfilm.de. Guter Zweck: Geschlossene Kinos, die den Online-Start mitbewerben, werden an den Einnahmen beteiligt!

wfilm_dernacktekoenig_header.j „Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution“ ab 11. Februar 2020 exklusiv im W-film Online-Kino unter shop.koenig.wfilm.de

Kompletter Artikel
22.01.2021

Jim Rakete mit Klima-Doku „NOW“ im ZDF Mittagsmagazin

„NOW“-Regisseur Jim Rakete ist heute, am 22. Januar 2021, um 13:00 Uhr live im ZDF Mittagsmagazin! Wenn ihr mehr über ihn und seine engagierte Klimaschutz-Doku wissen wollt, dann schaltet doch gerne ein. Die Sendung wird heute wegen der Wintersport-Berichterstattung nur über den ARD-Kanal ausgestrahlt. Aufgrund der Corona-bedingten Kinoschließungen hat W-film übrigens den Kinostart von „NOW“ auf den 11. März 2021 verschoben. Daumen drücken, dass die Kinos bis dahin wieder öffnen können!

wfilm_now_zdfmittagsmagazin.jp Jim Rakete mit Klima-Doku „NOW“ im ZDF Mittagsmagazin am 22. Januar 2021 um 13 Uhr. Kinostart „NOW“ voraussichtlich am 11. März 2021. Foto © Katrin Kutter




Kompletter Artikel
18.01.2021

„Der nackte König“ startet im W-film Online-Kino

Weltweit protestieren Menschen für demokratische Freiheit und Menschenrechte. Aber wie wird ein Protest eigentlich zur Revolution? Im Filmessay „Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution“ stellt sich Andreas Hoessli genau diese Frage. Lockdown-bedingt startet der Hauptpreis-Gewinner vom DOK.fest München am 11. Februar 2021 exklusiv im W-film Online-Kino unter shop.koenig.wfilm.de. Pünktlich zum 42. Jahrestag der Islamischen Revolution im Iran! Guter Zweck: Geschlossene Kinos, die den Online-Start mitbewerben, werden an den Einnahmen beteiligt. Sobald der Lockdown endet, wird der Film auch im Kino zu sehen sein.

wfilm_dernacktekoenig_header.j „Der nackte König – 18 Fragmente über Revolution“ ab 11. Februar 2020 exklusiv im W-film Online-Kino unter shop.koenig.wfilm.de

 

Kompletter Artikel